27

Matten, St. Stephan

Lenkstrasse 116, Nr. 237, datiert 1633, restauriert 1979. Zimmermeister I. W. (wohl Jacob Wolet) für Barlome Reider. Hübsches Wohnhaus in traditioneller Mischbauweise. In der schlichten, streng symmetrischen Fassade fallen der vorkragende Giebel mit der langen Bauinschrift in gekerbter Antiqua sowie die schönen gekuppelten Tuffsteingewände im Sockel besonders auf.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom