31

Inderi Ey, Lenk

Nr. 901, um 1800. Gut erhaltenes, schönes Bauernhaus in unverdorbener Lage. Wohnteil und Scheune sind, wie in der Ägerte, hintereinander angeordnet; das Haus ist quergeteilt und ausschliesslich Blockbau. An der Lenk weicht die für das Simmental und das Saanenland seit dem Spätmittelalter typische Mischbauweise allmählich dem reinen Blockbau, wie er im übrigen Oberland, ja im ganzen alpinen Raum, üblich ist. Streng symmetrische Fassade mit stark plastischem Dekor.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom