1C

Weissenbach, Boltigen

Nr. 539. Bauernhaus von 1651 und 1740, Zimmermeister Mathis Bergmann („samt sinen Sünen Stäfen der Meister ... und Jacob...“), restauriert 2004/05, Ständer-/Blockbau, als asymmetrischer Baukörper konzipiert; typisch für die berühmte Zimmermeisterfamilie sind die konsolengestützten Geschossvorkrage, reiche Antiquaschrift, Maldekor mit Kreisornamenten, Bären und Pflanzenmotiven.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom