5

Beret, Boltigen

Nr. 802, um 1800. Der reichgeschmückte, aber nicht datierte Bau weist nahe Verwandschaft mit Hausweg 4 von 1792 in Unterbächen auf, er dürfte ebenfalls von Zimmermeister Johannes Schläppi aufgerichtet worden sein. Um 1875 Anbau der nördlichen Stube, spätere Einwandung der Lauben. Originalgetreue Wiederherstellung der Stubenfensterpartie seit 1985. Wie in Unterbächen auffällige flachgeschnitzte Blumenmotive und stark plastische Gesimse und Blockkonsolen.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom