34

Tal, Erlenbach

Das Haus (Nr. 249) wurde 1765 von Zimmermeister Michael Teuscher für Johannes Sulliger und Margreth Stucki erbaut. Üppig gestaltete Frakturinschrift, renoviert 1988. Wenig unterhalb stattliches Ründihaus (Nr. 234/35), erbaut um 1800.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom