-

Kirche, Erlenbach

Die Kirche steht auf einer terrassierten, von einer 1823 erstellten Bruchsteinmauer gestützten Geländestufe des Pfrundhubels. Im Kern romanische Saalkirche aus dem 11. Jahrhundert, dem Heiligen Michael geweiht. Mächtiger Spitzhelm aus dem 15. Jahrhundert, restauriert 2010. Um 1420 in der Art einer Bilderbibel ausgemalt, 1962 restauriert. Heutige Erscheinung des Kirchenschiffs mit hölzernem Tonnendach, Empore, Gestühl und Kanzel von 1787.
Östlich des Chors Kirchentreppe ("Kirchbrücke") von 1816 unter langgezogenem halb abgewalmten Dach. Tragsystem als einfaches Hängewerk.

Zurück zur Übersicht

Zum Wanderweg
Simmentaler Hausweg

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom