-

Kirche, Därstetten

Die Kirche bildet mit Pfarrhaus und Waschhaus ein historisches Ensemble, ursprünglich Teil des einstigen Augustiner-Chorherrenstifts.
Schlichte Saalkirche aus dem 12. Jahrhundert, ursprünglich der Heiligen Maria geweiht. Ausladendes Vordach, Turm mit Spitzhelm von 1926. Heutige Erscheinung des Kirchenschiffs mit Flachdecke, Rechteckchor und Empore auf mehrere Umbauphasen, zuletzt im 17. Jahrhundert, zurückzuführen. Bedeutende Wandmalereien aus dem 13. / 14. Jahrhundert. Chorherrenpforte mit Quadermalerei und Inschrift.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom