-

Schattenburg, Oberwil

Im Volksmund heisst die Schattenburg auch „Festi“. Zusammen mit Eichstalden und Simmenegg riegelte sie das Simmental ab. Wem sie diente, ist nicht überliefert. Noch um 1930 soll ein Torbogen sichtbar gewesen sein. Heute ist nur noch der Verlauf der Ringmauer und Gebäudefundamente gut zu erkennen. Die Ruine liegt auf einer wegen ihrer Gefährlichkeit praktisch unzugänglichen Felsrippe oberhalb Wöschbrunnen.

Zurück zur Übersicht

Zum Wanderweg
Simmentaler Hausweg

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom