-

Eisenbahnbrücke Enge, Oberwil

Eisenbahn-Viadukt von 1900, direkt südlich der Haltestelle Enge. Sorgfältig aus rustizierenden Kalksteinen gefügte Bogenbrücke über eine Geländemulde südlich der Siedlung Buusche. Das Bauwerk besteht aus zwei Stichbogen über einem niedrigen, zentralen Pfeilersockel.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom