30

Nidflue, Därstetten

Das Haus (Nr. 309) wurde 1642 von Zimmermeister Stäfen Bärgman für Jacob Kiniman und Ana Mani erbaut. Die Fassade vereinigt alle Merkmale des Künstlers in sich, der aus der Bautradition heraus Fassaden von individuellem Zuschnitt gestaltet hat (vgl. Hausweg 16 und 21). Mehrere Sockelrenovationen.

Zurück zur Übersicht

 

 

Kursiv bedeutet Originalzitat aus einer Inschrift.
Nr. X bedeutet die Gebäudeversicherungsnummer (Nr. GVB).
Strassenname + Nummer bedeutet Postadresse.
Hausweg + Zahl oder Zahl allein entspricht der Nummer im Hauswegprospekt.

zoom